Camps

Das wird geboten

  • Hochwertige Fussballausrüstung
    Bestehend aus Trikot, Hose, Stutzen, Ball & Trinkflasche

  • Professionelles, fussballspezifisches, altersgerechtes Training von qualifizierten Trainern
    Inklusive Turniere und Wettkämpfe

  • Sportlergerechtes Mittagsessen u. Getränke
  • Komplettbetreuung der teilnehmenden Kinder
    Inklusive Sportversicherung

Teilnahme-

Bedingungen

  • Kind/ Jugendlicher 5-16 Jahre

  • Anfänger, Vereinsspieler u. Top-Talent
    Alle sind willkommen

  • Camp-Kosten pro Kind: 125,- Euro
    115,- Euro für Vereinsmitglieder des austragenden Vereins und Geschwisterkinder

Tagesablauf in den

DB SOCCER CAMPS

9.30 Uhr

Treffpunkt
(am 1. Tag 9.00 Uhr Ausrüstungsausgabe)

9.45 Uhr

Trainingsbeginn 1. Einheit

12.00 Uhr

Sportlergerechtes Mittagessen

13.30 Uhr

Trainingsbeginn 2. Einheit

15.15 Uhr

Abholung der Kids

Die Wochenendcamps starten freitags um 15:00 Uhr.
Die Abholung ist freitags um 19:00 Uhr.

Häufige Fragen

Nein – egal ob Anfänger, Vereinsspieler oder Top-Talent, alle sind Willkommen!

Viele Kinder/ Jugendliche bekommen durch die Fussballschule erst Lust auf einen Verein.

Anmeldungen können per Post, E-Mail oder das Online-Formular abgeschickt werden.
Anschließend erhalten Sie eine Anmeldebestätigung/ Rechnung per Post/ E-Mail zugeschickt.

Auf der Anmeldebestätigung/ Rechnung finden Sie auch die Bankverbindung und weiteren Zahlungsdetails.

Es liegt im Ermessen der Elternteile, ob Sie ihr Kind entsprechend reifer einstufen. Sofern die Eltern es für in Ordnung empfinden, steht einer Teilnahme aus unserer Sicht nichts im Wege.

Ja – wir haben 2 Torwarttrainer im Trainerstamm, die gezielt unsere Keeper trainieren.

Natürlich! Der Frauenfußball wächst immer mehr in Deutschland.

Das Training wird von qualifizierten Trainern durchgeführt. Diese sind in verschiedenen Bereichen des Fussball tätig, vom Nachwuchsleistungszentrum-Trainer bis zum Ex-Profi haben wir alles dabei.

Die Gruppengröße beträgt höchstens 10 Kinder/ Jugendliche pro Trainer. Wir wollen gewährleisten, dass jedes Kind viele Ballkontakte im Training hat.

Die An- und Abreise bei einem Fussballcamp erfolgt in Eigenorganisation. Die Kinder müssen täglich gebracht und abgeholt werden. Es besteht keine Möglichkeit zur Übernachtung.